top of page
Kennzahlen zur Performance unserer Investment-Technologie
Diese Zahlen aktualisieren wir automatisch auf regelmäßiger Basis. 
Stand:
Picto - Anzahl.png

Seit wir im August 2018 mit der Beteiligung an Unternehmen mit Kurspotenzial begonnen haben, sind wir insgesamt bei über 4.000 Unternehmen als Aktionär eingestiegen. Dabei kann die Investitionsdauer je nach Kursentwicklung von wenigen Tagen bis hin zu derzeit über 5,5 Jahre reichen. Alle diese Unternehmens-Beteiligungen wurden seitdem täglich neu bewertet und es wurde die Entscheidung darüber gefällt, ob sie weiter im Portfolio bleiben oder wegen identifizierter Verlusttendenzen der Verkauf eingeleitet wird. Dieser Prozess läuft komplett über die Investment-Technologie der DAVIGO AG ab. Emotionen und Intuition spielen bei den Bewertungen also keine Rolle. Vielmehr gilt es, die DAVIGO Maxime zu befolgen: Gewinne maximieren, Verluste begrenzen. 

Picto - Exits.png
Picto - ds_Ertrag.png
Picto - Haltedauer.png
(in Jahren / in years)
Picto - Profitfaktor.png

Sobald Unternehmens-Beteiligungen in unserem Portfolio negative Tendenzen zeigen, identifiziert das die DAVIGO Investment-Technologie sofort und rät zum Ausstieg. 

Das ist seit August 2018 über 2.000 Mal der Fall gewesen. Wichtig ist hier: Es kann sein, dass wir heute unsere  Beteiligung an einem Unternehmen zurückziehen, bei sich verbessernden Werten und Kurspotenzial aber auch wieder einsteigen. So "skippen" wir die schlechten Zeiten bei Unternehmen, profitieren aber trotzdem von ihren guten Zeiten.

Wenn wir eine Unternehmensbeteiligung abstoßen, erwirtschaften wir einen ø Mehrwert von ca. +62 %.

Dieser Wert ergibt sich als Differenz zwischen dem Kaufpreis einer Unternehmens-beteiligung und dem Wert, den wir beim Verkauf erzielen. Seit 2018 bis heute haben wir mit über 500 abgestoßenen Beteiligungen ø +211% Plus gemacht. Hier können Sie sich eine Übersicht hinsichtlich der Verteilung ansehen.

Wenn die DAVIGO Investment-Technologie Unternehmen mit Kurspotenzial identifiziert hat und ins Depot holt, beteiligt sich die DAVIGO AG an diesen Unternehmen ø 27 Monate. Das bestätigt die Qualität der Auswahl durch die Investment-Technologie, denn diese setzt auf langfristigen Erfolg. 

*Der Profit-Faktor gibt an, wie viel Prozent Gewinn einem Prozent Verlust gegenüberstehen.

Beispiel: Ein Profit-Faktor von 7,5 gibt an, dass wir auf ein Verlust-Prozent 7,5 % Gewinn verbuchen können. Ein durchschnittlicher Profit-Faktor von 2,50 gilt als ein sensationell guter Wert.

Sie möchten mehr erfahren?

Hier erläutert der Chefredakteur von TRADERS Magazin, wie der Profit-Faktor funktioniert.  

bottom of page