top of page
Denken wir über die Geldanlage in Aktien neu nach

Die Aktie als Geldanlageform wird nicht mehr sein, was sie bisher war

Wenn Autohersteller sich wirklich weiterentwickeln, sprechen sie nicht mehr über Autos. Sie sprechen über Mobilität. Die Finanzbranche entwickelt sich weiter, wenn sie aufhört über Anlageprodukte zu sprechen. Über finanzielle Unabhängigkeit zu sprechen, wäre zielführender. Denn es geht nicht mehr um das Mittel zum Zweck. Es geht um das, WAS wir erarbeiten und erreichen möchten.

Das bedeutet, dass wir vorhandene Geldanlageformen neu denken und anwenden müssen. Dadurch  kann sich auch die Aktie zur ultimativen Geldanlage entwickeln. Sie muss vom riskanten, rastlosen Renditemotor zur stabilen, gelassenen Langfrist-Geldanlage werden, die Gewinne maximiert und Verluste begrenzt. Nur dann kann sie in der Welt der Finanzen ein Fels in der Brandung werden.

So geht Weiterentwicklung in der Geldanlage

Wir arbeiten dafür, dass Aktien von allen Menschen als relevante Anlageform verstanden werden, unabhängig von ihrem Budget. Wir machen möglich, dass wirklich alle Menschen an den Ertragspotenzialen der langfristig wirksamsten Anlageform (=Aktie) teilhaben können.

Bubbles 4.png
bottom of page